hierbleiben. die Fünfte

hierbleiben. die Fünfte

Am Freitag ging das Jobevent „hierbleiben.“ mit einem sehr guten Ergebnis zu Ende: Regionale Arbeitgeber präsentieren sich vor rund 2.500 BesucherInnen. Bereits in den Vormittagsstunden füllte sich das KONGRESS & KULTURWERK-fichte mit Fach- und Führungskräften sowie Berufs- und Quereinsteigern, auf der Suche nach spannenden Job- und Karrierechancen in der Region. Auch im fünften Jahr können sich die Veranstalter über positives Feedback freuen. „Alle Kennzahlen gehen nach oben. Wir sind sehr zufrieden, dass wir nicht nur bei den Ausstellern einen deutlichen Sprung machen konnten, sondern auch bei unseren Besuchern“, resümiert Martin Hummelt, Co-Initiator und Veranstalter. „Das Feedback ist sehr positiv. Die…

weiterlesen
25 Jahre Paritätischer Sachsen-Anhalt

25 Jahre Paritätischer Sachsen-Anhalt

Herzlichen Glückwunsch! Am vergangenen Freitag feierte der Paritätische Wohlfahrtsverband Landesverband Sachsen-Anhalt sein 25-jähriges Bestehen. Mehr 250 Gäste folgten der Einladung des Verbandes u. a. Dr. Lutz Trümper, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Magdeburg, Alois Kösters, Chefredakteur der Volksstimme und erlebten eine bunte Festveranstaltung. eingebrand. unterstützte bei der Ausgestaltung des Programms, der Pressearbeit sowie bei der Umsetzung.

weiterlesen
PASTA AUF APPRUF

PASTA AUF APPRUF

Ab sofort können sich die Jerichower über eine eigene Smart Living App freuen. "jeppy" versorgt die BürgerInnen nun simple mit aktuellen News, Kontakten, Terminen, Adressen und vieles mehr. Herausgeber sind die Stadtwerke Burg und wir durften den Kommunikationsstart crossmedial begleiten. Mehr Infos zu jeppy gibt es auf www.jeppy.de

weiterlesen
Die Altmark. Grüne Wiese mit Zukunft

Die Altmark. Grüne Wiese mit Zukunft

Heute fand das erste offizielle Auftrakttreffen zur Regionalmarketingkampagne "Die Altmark. Grüne Wiese mit Zukunft." mit der Regionalen Planungsgemeinschaft Altmark, Landleute - Agentur für Regionalentwicklung und eingebrand. statt. Ein künftiger Schwerpunkt der Zusammenarbeit ist die Netzwerkarbeit mit regionalen und überregionalen Unternehmen, Vereinen und ehrenamtlichen Initiativen sowie den Kommunen in der Altmark als auch benachbarter Bundesländer. Dazu macht Geschäftsführerin Sibylle Paetow deutlich: „Die Altmark hat mit der Grüne Wiese-Kampagne ein Gesicht bekommen und die ersten Schritte gewagt. Jetzt geht es darum, mit vereinten Kräften das Ziel zu erreichen.“ Dieses besteht darin, die Altmark als Lebens-, Wirtschafts- und Tourismusregion überregional bekannt zu machen. eingebrand. wird…

weiterlesen