MIRKO2016: Pepsi vs. Coke

MIRKO2016: Pepsi vs. Coke

Unter dem Motto „Jetzt wird’s bunt“ fand am vergangenen Wochenende die MiRKo – Mitteldeutsche Regionalkonferenz, der Wirtschaftsjunioren in Wernigerode statt. Rund 350 Unternehmer und Führungskräfte aus Mitteldeutschland waren von den Seminaren, Besichtigungen und Netzwerkevents mehr als begeistert. Auch wir waren dabei und sprachen darüber, wie Emotionen das Markenimage beeinflussen. Hintergrund: Weltweit gibt es über 10 Millionen eingetragene Marken, ca. 400.000 sind es allein in Deutschland. Der Markenaufbau ist ein komplexer Prozess und trotzdem setzt der Verkauf auf Emotionen. Oft fehlt das Markenbewusstsein für das eigene Unternehmen. Der Markt ist gesättigt, die Flut von gleichartigen Produkten wächst. Das Problem: Konsumenten empfinden Dienstleistungen und Produkte zunehmend als austauschbar. Deshalb ist die Vermarktung in der heutigen Zeit schwieriger als zuvor. Janine Koska gab einen Keynote über Chancen und Herausforderungen in der Markenpolitik. Die Teilnehmer diskutierten und tauschten sich rege über ihre Erfahrungen aus. Und zur Krönung gab es dann noch einen Mini-Test zum Geschmackserlebnis zwischen Pepsi und Coke. Herzlichen Dank allen Teilnehmern der Mirko 2016 in Wernigerode.