Kampagne #mission2605 gestartet

Kampagne #mission2605 gestartet

Noch rund neun Wochen, dann ist auch in Magdeburg Wahltag. Gewählt werden der neue Stadtrat und das Europaparlament. Damit sich möglichst viele Menschen an der Wahl beteiligen, geht die Landeshauptstadt neue Wege und wir haben dabei unterstützt: Das Amt für Statistik, Wahlen und demografische Stadtentwicklung startet eine Online-Informationskampagne. Ihr Ziel: die Bürgerinnen und Bürger motivieren, am 26. Mai wählen zu gehen. Das Motto lautet: „Mission2605“ und wird begleitet von Stimmen aus der Stadt. „Die Kampagne soll die Kommunalwahl und ihre Bedeutung für die Stadt ins öffentliche Bewusstsein rücken und das können wir mit den Stimmen der Bürgerinnen und Bürgern der Stadt am besten“, sagt Holger Platz, Gemeindewahlleiter und Beigeordneter Dezernat I Umwelt, Personal und Allgemeine Verwaltung. Die Website www.mission2605.de ist Dreh- und Angelpunkt der Kampagne und wird durch Veröffentlichungen auf Instagram und Facebook begleitet. Ab sofort wird hier kontinuierlich über die Kommunalwahl kurz und knapp berichtet sowie erklärt, warum der Stadtrat so wichtig für Kommunen wie Magdeburg ist. Das geschieht z.B. anhand von ausgewählten Entscheidungen, die die Verwaltung nach positiven Stadtratsbeschlüssen umgesetzt hat. 

Dr. Tim Hoppe vom Amt für Statistik, Wahlen und demografische Stadtentwicklung erklärte während der offiziellen Pressekonferenz zum Kampagnenstart: „Unser Ziel ist es, einen Beitrag für eine möglichst hohe Wahlbeteiligung zu leisten. Denn über das, was im unmittelbaren Umfeld der Bürgerinnen und Bürger geschieht, wird ganz wesentlich im Stadtrat entschieden. Je mehr Wahlberechtige von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen, desto repräsentativer setzt sich der Stadtrat zusammen und desto besser spiegelt er die Interessen der Bürgerinnen und Bürger wider.“

Die Stadt achtet bei dieser Kampagne auf strikte parteipolitische Neutralität. Deshalb stehen Informationen rund um die Vorbereitung und den Ablauf der Kommunalwahl im Vordergrund.

Website: www.mission2605.de
Instagram: www.instagram.com/mission2605/
Facebook: www.facebook.com/mission2605